Riester Rente


Die mit der Wiedervereinigung verbundene Verschiebung der Eckpunkte der sozialen Systeme sowie die steigende Lebenserwartung und die geburtenschwachen Jahrg├Ąnge haben dazu gef├╝hrt, dass in nicht sehr ferner Zeit die gesetzliche Rente nicht mehr ausreichen wird, um ├Ąlteren Menschen einen w├╝rdigen Lebensabend zu erm├Âglichen. Vor allem diejenigen Menschen, die heute mitten im Arbeitsleben stehen sowie die noch j├╝ngere Generation sind daher gezwungen, zus├Ątzlich privat f├╝r das Alter vorzusorgen, falls man dieses nicht auf der Basis einer immer wieder diskutierten Grundversorgung bestreiten m├Âchte.Mit der sogenannten Riester Rente hat der Gesetzgeber eine M├Âglichkeit f├╝r Arbeiter und Angstellte geschaffen, g├╝nstig eine zus├Ątzliche Altersvorsorge aufzubauen: Das Modell sieht vor, dass der Arbeitnehmer oder die Arbeitnehmerin einen gewissen Prozentsatz des monatlichen Einkommens in eine entsprechende Altersvorsorge bezahlt. Diese Spareinlage wird dann von Seiten des Staates steuerlich massiv unterst├╝tzt, so dass die Bev├Âlkerung von der Sinnhaftigkeit einer derartigen Ma├čnahme ├╝berzeugt werden soll, da die Verzinsung der Einlage letztlich erheblich h├Âher ist als bei anderen Geldanlageformen.
In der Regel wird das ├╝ber eine Riester Rente angesparte Kapital nach Erreichen eines mit dem Versicherungsanbieter vereinbarten Lebensalter in Form einer lebenslangen monatlichen Aussch├╝ttung ausbezahlt. Dieses Lebensalter ist verhandelbar; meist gilt das Vollenden des 60. oder 65. Lebensjahres als Beginn der Auszahlung. Alternativ gibt es bei zahlreichen Anbietern die M├Âglichkeit, sich bei Erreichen des entsprechenden Alters zumindest die H├Ąlfte des angesparten Betrages auf ein Mal auszahlen zu lassen, etwa, um sich einen lange gehegten Wunsch zu erf├╝llen, und den Rest in nat├╝rlich niedrigeren Raten Monat f├╝r Monat bis an das Lebensende zu erhalten.

Riester Renten gibt es mittlerweile bei allen gro├čen Banken und Versicherungen sowie in einer un├╝berschaubarern Anzahl auch bei Internet-Banken. Man kann zwischen spekulativen und konservativen Anlageformen w├Ąhlen. Wichtig ist vor Abschluss eines Vertrages von solcher Tragweite auf jeden Fall eine umfassende Beratung, die die Kreditinstitute anbieten, die man aber auch oder zus├Ątzlich im Internet unter einschl├Ągigen Adressen vornehmen lassen kann.

Betriebliche Altersvorsorge finden Sie weiterf├╝hrende Informationen.

Bei Selbsst├Ąndigen gibt es auch eine gef├Ârderte Altersvorsorge die R├╝rup Rente.

Tagesgeld vs. Sparbuch: Welches Anlageprodukt ist besser?
Geld f├╝rs Alter sparen oder Etwas f├╝r ein neues Auto oder Weihnachtsgeschenke zur├╝cklegen. Sparbuch und Tagesgeldkonto k├Ânnen gleicherma├čen f├╝r kurz- und langfristige Sparvorhaben genutzt werden. ...
Tagesgeld mit Festgeldcharakter ÔÇô neues Trendprodukt?
Nach Meinung der meisten Experten werden Tagesgeld und Festgeld auch in diesem Jahr wieder zu den sehr beliebten Anlageformen z├Ąhlen. Zwar sind die Zinsen sowohl ...
Modernisierungsma├čnahmen an der Immobilie – bestimmte Kredite sinnvoll
Wer von einem Eigenheim tr├Ąumt, muss nicht nur die eigentlichen Kosten f├╝rs Haus einplanen. Die Traumimmobilie muss gepflegt und instand gehalten werden, oftmals sind auch ...
Gibt es derzeit Alternativen zum Tagesgeldkonto?
F├╝r solche Anleger, die zurzeit auf der Suche nach einer sehr sicheren und nach einer nicht allzu langfristige Geldanlage sind, scheint es manchmal mit dem ...
Finanzprodukte in 2012 – wo das Kapital gut aufgehoben ist
Die Eurokrise macht es privaten Anlegern nicht leicht, gegenw├Ąrtig die richtige Entscheidung f├╝r ihre Investitionen zu treffen. Geldanlageprodukte, die attraktive Renditen bringen, bergen zum Teil ...
Das DKB Cash Konto als kostenloses Girokonto
Dieser Tage findet man kaum noch eine Bank, welche ihren Kunden nicht zumindest ein Girokonto-Modell offeriert. Immer h├Ąufiger stellen die Banken sogar geb├╝hrenfreie Konten zur ...
´╗┐